Freitag, 9. Februar 2018

Wahnsinn im Alltag 8

oder: Eat your hashtags (Haschee tagsüber)

eatclean (Hygieneprodukte essen?), eatsmart (diese kleinen Autos? Aber bitte nur mit Elektromotor), eatpegan (Tippfehler für: eat pagans? Aufruf zum Kannibalismus?), eathealthyfood (Jute statt Plastik?), eat smartfood (Tippfehler für: eat your smartphone?), foodporn (endlich mal was Vernünftiges).

(Ich danke meiner Schwester Ingrid für die Anregungen. Bon appétit!)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen