Freitag, 9. Februar 2018

Wahnsinn im Alltag 8

oder: Eat your hashtags (Haschee tagsüber)

eatclean (Hygieneprodukte essen?), eatsmart (diese kleinen Autos? Aber bitte nur mit Elektromotor), eatpegan (Tippfehler für: eat pagans? Aufruf zum Kannibalismus?), eathealthyfood (Jute statt Plastik?), eat smartfood (Tippfehler für: eat your smartphone?), foodporn (endlich mal was Vernünftiges).

(Ich danke meiner Schwester Ingrid für die Anregungen. Bon appétit!)

Donnerstag, 1. Februar 2018

Wahnsinn im Alltag 7

Superfood: für super Superfrauen und super Supermänner von heute!

Donnerstag, 4. Januar 2018

Wahnsinn im Alltag 6

Serienwunder, Fräuleinwunder, Wunder von Bern, Wirtschaftswunder, deutsches Wunder, Wunderwundewunderwunder

Montag, 18. Dezember 2017

Finden Sie den Fehler

Laut Süddeutscher Zeitung vom 14.12. 2017 klafften "kurz vor dem Ersten Weltkrieg [...] in Deutschland große Unterschiede. Die Jahrzehnte der Industrialisierung hatten Arbeitern zwar höhere Löhne beschert, Gutverdiener aber reich gemacht. 1913 entfielen auf die obersten zehn Prozent Haushalte gleich 40 Prozent aller Einkommen, so eine neue Studie. Die Pointe: Weil sich das Land nach Dekaden der Annäherung zuletzt deutlich gespalten hat, vereinnahmen die Bestverdiener inzwischen wieder einen genauso hohen Anteil vom Kuchen wie 1913. Anders gesagt: Deutschland ist heute so ungleich wie vor 100 Jahren."
Laut Michael Kretschmer, CDU-Ministerpräsident von Sachsen, in der Tagesschau vom 17.12.2017, sei die SPD rückwärtsgewandt.
Finden Sie den Fehler!

Freitag, 1. Dezember 2017

Wahnsinn im Alltag 5

In Kreuzberg gibt es eine vegetarische Metzgerei. Man arbeitet an Kühen aus Tofu.

Freitag, 10. November 2017

Wahnsinn im Alltag, 4

Born to be lazy: Ich frage mich schon, wo der tiefere Sinn eines solchen Toilettenpapieraufdrucks liegt. Und was die Herzchen da zu suchen haben.


Samstag, 30. September 2017

Wahnsinn im Alltag, 3

Das Summen einer Fliege in meiner Küche. Ich schließe die Augen und bin mir für einen Moment sicher: Der Sommer kommt erst noch.

Donnerstag, 21. September 2017

Wahnsinn im Alltag, 2

"Berlins beliebteste Krankenhäuser"

Montag, 18. September 2017

Samstag, 16. September 2017

Gefühltes Wissen

Aus dem Wahlspot der CSU, gemeint ist "die Bevölkerung": "Die gehen nicht jeden Tag mit einem Gesetzbuch ins Bett, aber sie wissen und haben ein Gefühl, ob es im Land richtig läuft oder nicht."
Na, was denn nun, sie wissen's, sie fühlen's oder wissenfühlen's? Und zum Glück gehen die Leute nicht jeden Tag mit Gesetzbüchern ins Bett, ich meine, braucht Deutschland nicht Kinder?